Unternehmerschule im Landkreis Mainz-Bingen

Zur erfolgreichen Unternehmensführung und Verwirklichung ihrer Geschäftsidee sind Inhaber und Geschäftsführer von Betrieben immer wieder gefordert, auch Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auszubauen. Mit dem kostengünstigen Angebot der „Unternehmerschule“ möchte der Landkreis Mainz-Bingen zusammen mit dem Netzwerk Integrative Wirtschaftsförderung in Bonn und der TH Bingen die Unternehmen dabei unterstützen.

Es wurde ein modulares Schulungsangebot zusammengestellt, in dem einzelne Themen, ein Modul oder die ganze Themenreihe gewählt werden können. Inhaltlich werden Themen zu Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit vermittelt.

Die Referenten arbeiten praxisbezogen. Didaktisch wird sowohl mit moderierten Abschnitten gearbeitet, in denen die Kursteilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene konkrete Punkte und Fragen einzubringen, als auch mit vorgetragenen Unterrichtsteilen, in denen anwendbares betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt wird.

Die 10 Kurseinheiten finden jeweils an einem Samstag im Monat statt. Veranstaltungsort ist die TH Bingen, Campus in Bingen-Büdesheim, Berlinstraße 109. Dieser ist leicht zu erreichen und bietet kostenfreie Parkmöglichkeiten.

Details zu allen Punkten entnehmen Sie bitte dem Flyer. Fragen zum Programm beantwortet gerne der fachliche Leiter und Koordinator der Unternehmerschule:


Herr Eckhard Papsdorf                       
Telefon: 0171 / 2664414,

E-Mail: ep@ccp1.de


Anmelden können Sie sich mittels des ausfüllbaren Flyers.

Richten Sie Ihre Anmeldung
 
Per Mail an: info@netzwerk-niw.de

Per Fax an: 0228 / 9480072 oder

Per Post an:

Institut für Integrative Wirtschaftsförderung e. V.
Peter Müller
Witterschlicker Allee 305 A
53125 Bonn