Daten und Fakten
Wirtschaftsdaten



 

BIP

Das Bruttoinlandsprodukt zu Marktpreisen je Erwerbstätigem im Kreis lag zum 31. Dezember 2014 bei 80.503 Euro und damit kanpp 16.000 Euro über dem BIP des Landes Rheinland-Pfalz.
Quelle: Regionaldatenbank Deutschland; Stand: 01.01.2017



Arbeitslosenquote


Anzahl der Arbeitslosen und Arbeitslosenquote 1 im Landkreis Mainz-Bingen

Jahr

Anzahl der
Arbeitslosen

Arbeitslosenquote 1

2001

5.064

5,1 %

2002

5.672

5,6 %

2003

6.414

6,2 %

2004

6.327

6,1 %

2005

7.108

6,8 %

2006

6.540

6,2 %

2007

5.374

5,6 %

2008

4.690

4,4 %

2009

4.969

4,6 %

2010

4.880

4,5 %

2011

4.246

3,9 %

2012

4.583

4,2 %

2013

4.786

4,3 %

2014

4.627

4,1 %

2015

4.289

3,8 %

2016

4.362

3,8 %



 

Kaufkraft

Die Kaufkraft im Landkreis liegt derzeit bei rund 26.761 Euro und damit rund 21 % über dem Bundesdurchschnitt.
Zum Vergleich: 2003 lag die Kaufkraft 12 % über dem Bundesdurchschnitt.
Quelle: IHK; Stand: 01.05.2016

 

Steuersätze der Gemeinden im Landkreis Mainz-Bingen

Gemeinde

Grundsteuer A in %

Grundsteuer B in %

Gewerbesteuer





Stadt Bingen am Rhein

330
390
390




Stadt Ingelheim am Rhein

67,5
80
332





Gemeinde Budenheim

300

365

380





Verbandsgemeinde Bodenheim




Bodenheim
305
377
373
Gau-Bischofsheim 300 365
365
Harxheim385434
365
Lörzweiler 300 365
365
Nackenheim 335 427 373





Verbandsgemeinde Gau-Algesheim




Appenheim
300
340
380
Bubenheim
300
365
365
Engelstadt
310
365370
Gau-Algesheim
300
365 365
Nieder-Hilbersheim
310
365 365
Ober-Hilbersheim
285
340 360
Ockenheim
310
365 370
Schwabenheim
300
365
365




Verbandsgemeinde Heidesheim




Heidesheim 320
365
370
Wackernheim 310 375 400





Verbandsgemeinde Nieder-Olm




Essenheim 300 365
365
Jugenheim 300 365 365
Klein-Winternheim 300 365 365
Nieder-Olm 300 365 380
Ober-Olm 300 365 365
Sörgenloch 300 365 365
Stadecken-Elsheim 300 365 380
Zornheim 300 365 365




Verbandsgemeinde Rhein-Nahe



Bacharach
375*
375*
365*
Breitscheid
390
390
375
Manubach
400
365
365
Münster-Sarmsheim
340*
375*
375*
Niederheimbach
550
400
380
Oberdiebach
400
375
365
Oberheimbach
400*
365*
365*
Trechtingshausen
340
365
365
Waldalgesheim
350
365
365
Weiler
450*
365*
365*




Verbandsgemeinde Rhein-Selz



Dalheim
300
365 350
Dexheim
300
365 350
Dienheim
300
365
350
Dolgesheim
330
390
330
Dorn-Dürkheim 300 370
330
Eimsheim 330 390
365
Friesenheim
300 365 365
Guntersblum
315 377
365
Hahnheim
300
365
350
Hillesheim
325 385
340
Köngernheim
305
370 370
Ludwigshöhe 300
365
330
Mommenheim
300 365 350
Nierstein
320
365 390
Oppenheim
350
400 400
Selzen
300
365
350
Uelversheim
310
385
330
Undenheim
300
365 350
Weinolsheim
310
375 330
Wintersheim
300
365330




Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen



Aspisheim
300
365370
Badenheim
300365370
Gensingen
300
365365
Grolsheim
300365365
Horrweiler
300
365365
St. Johann
300
365365
Sprendlingen
365
400400
Welgesheim
300365365
Wolfsheim
300
365365
Zotzenheim
300365365
Stand: 14.07.2016; (000* Zahlen des Vorjahres)

Ansprechpartnerin

Frau Schneider-Braun
Tel.: 0 61 32 / 787-10 90
Fax: 0 61 32 / 787-11 97
E-Mail an Frau Schneider-Braun

E-Mail an die Wirtschaftsförderung