Eignungsuntersuchungen

Bewerber und Inhaber von Fahrerlaubnisklassen der Klassen C, C1, D, D1 und der zugehörigen Anhängerklassen E sowie der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung sind verpflichtet folgende Eignungsuntersuchungen durchzuführen:

bisherige Klasse

neue Klasse

befristet

drei

C1, C1E

bis Ende des 50. Lebens-jahres, dann auf 5 Jahre*

zwei

C, CE

auf 5 Jahre

drei und Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung mit Kraftomnibussen

D1, D1E

auf 5 Jahre

zwei und Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung mit Kraftomnibussen

D, DE

auf 5 Jahre

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (mit Taxen, Mietwagen, Krankenkraftwagen; bei Ausflugsfahrten, Ferienzielreisen und Linienverkehr mit PKW)


auf 5 Jahre


* Gilt nur bei Ersterwerb ab 01.01.1999. Bei Umschreibung von vor diesem Tag erworbenen Führerscheinen erfolgt eine unbefristete Erteilung. Die ärztliche und augenärztliche Untersuchung entfallen.



 

Formulare (PDF) zum Download:

Ansprechpartnerinnen

Führerscheinstelle Bingen
Alfred-Nobel-Straße 2a:

Frau Lebert
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 41
E-Mail an Frau Lebert

Frau Rexroth
Tel.: 0 67 21 / 91 71-52 42
E-Mail an Frau Rexroth


Führerscheinstelle Oppenheim:
Sant-Ambrogio-Ring 11:

Frau Stampp
Tel.: 0 61 33 / 94 03-52 81
E-Mail an Frau Stampp

Frau Strub
Tel.: 0 61 33 / 94 03-52 82
E-Mail an Frau Strub