Gemeindepsychiatrischer Verbund Mainz-Bingen

Über uns

Der „Gemeindepsychiatrische Verbund“ (GPV) Mainz-Bingen wurde im Jahr 2007 gegründet. Er ist ein Zusammenschluss von Trägern, Organisationen, Institutionen und sonstigen Leistungsanbietern, welche die psychiatrische Versorgung im Landkreis gewährleisten sicherstellen. Das vorrangige Ziel ist Sicherstellung und Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen in deren unmittelbarem Umfeld.

Durch Kooperation und Vernetzung trägt der GPV zur Weiterentwicklung von bedarfsgerechten, den fachlichen Standards entsprechenden Behandlungs- und Versorgungsstrukturen bei.

Die Öffentlichkeitsarbeit des GPV zielt durch vielfältige Informationsformen und die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren im Kreis Mainz-Bingen auf eine langfristige Verbesserung der psychosozialen Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger in der Versorgungsregion.


Angebote im Überblick

Der Hilfebedarf, den ein Mensch hat, kann so vielfältig sein, wie das Leben selbst.

Der GPV wirkt darauf hin, dass alle Maßnahmen und Angebote der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung bedarfsgerecht angepasst, auf- und ausgebaut werden. Die Angebote der Kooperationspartner im GPV sind vielfältig und dienen der Hilfe und Unterstützung in unterschiedlichsten Lebensbereichen wie:

  • Wohnen
  • Arbeit und Tagesstruktur
  • Ambulante Hilfen
  • Beratung
  • Therapie und Behandlung


Wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen, Beratung suchen oder sich nur informieren möchten, stehen Ihnen die nachfolgend genannten Mitglieder im GPV Mainz-Bingen gerne zur Verfügung. Die konkreten Leistungsangebote können Sie über den Link auf der jeweiligen Seite der Mitglieder im GPV finden.

Manche Angebote wirken ähnlich oder gar gleich, sie sind aber doch im Hinblick auf die regionale Verfügbarkeit oder die konkreten Personen, welche die Leistung erbringen, unterschiedlich. Nur ein möglichst flächendeckendes Netz von Angeboten kann eine gemeindenahe Versorgung ermöglichen.

Oftmals ist eine erste Kontaktaufnahme zu einer der beiden Kontakt- und Informationsstellen (KIS) hilfreich, um Sie an das regional passende Angebot weiter zu vermitteln oder auch vorab zu prüfen, welche Hilfe für Sie in Frage kommen kann.

Um über die KIS näheres zu erfahren oder Kontakt aufzunehmen, folgen Sie bitte dem Link

Die Angebote der KIS sind kostenfrei und unverbindlich.

Nachfolgend sind die aktuellen Mitglieder im GPV (Stand 02/2016) aufgeführt. Für nähere Angaben zu den Organisationen oder zur Information über die konkreten Angebote folgen Sie bitten dem jeweiligen Link:



Ansprechpartner/in

Herr Marx
Tel.: 0 61 32 / 787- 4230
E-Mail an Herrn Marx 


Sie finden diese Abteilung in der Außenstelle in Nieder-Olm.
- Telefonnummern
- E-Mailadressen
- Faxnummer und
- Postadresse ändern sich nicht.
Besucheradresse: Kreuzhof 1, 55268 Nieder-Olm