Jugendbildungsstätte Trechtingshausen
- Benutzerentgelte -

gültig seit 01.04.2002

Der Landkreis Mainz-Bingen erhebt für die Benutzung der Jugendbildungsstätte in Trechtingshausenauf Grund des Beschlusses des Jugendhilfeausschusses vom 13.12.1999 folgende Benutzerentgelte:

Gruppen aus dem Landkreis Mainz-Bingen


  • Der Tagessatz beträgt pro Teilnehmer 6,00 EUR, mindestens jedoch 60,00 EUR pro Gruppe täglich.
  • Bei mehrtägigen Aufenthalten werden An- und Abreisetag zusammen mit dem 1,5-fachen Tagessatz berechnet, also mit 9,00 EUR pro Teilnehmer beziehungsweise mit dem 1,5-fachen Gruppenmindestsatz von 90,00 EUR pro Gruppe.
  • Bei Wochenendaufenthalten gilt folgende Regelung:
    • von Freitagabend (16 Uhr) bis Sonntag 11,00 EUR pro Teilnehmer, mindestens jedoch 110,00 EUR pro Gruppe.
    • von Samstag bis Sonntag 9,00 EUR pro Teilnehmer, mindestens jedoch 90,00 EUR pro Gruppe.
  • Bei Feiertagsaufenthalten - wenn der Feiertag in die Woche fällt - gilt die gleiche Regelung wie bei Wochenendaufenthalten (Ziffer 1.3)
    

Gruppen außerhalb des Landkreises Mainz-Bingen

  
  • Der Tagessatz beträgt pro Teilnehmer 9,00 EUR, mindestens jedoch 90,00 EUR pro Gruppe täglich.
  • Bei mehrtägigen Aufenthalten werden An- und Abreisetag zusammen mit dem 1,5-fachen Tagessatz berechnet, also mit 13,50 EUR pro Teilnehmer beziehungsweise mit dem 1,5-fachen Gruppenmindestsatz von 135,00 EUR pro Gruppe.
  • Bei Wochenendaufenthalten gilt folgende Regelung:
    • von Freitagabend (16.00 Uhr) bis Sonntag 15,00 EUR pro Teilnehmer, mindestens jedoch 150,00 EUR pro Gruppe.
    • von Samstag bis Sonntag 13,50 EUR pro Teilnehmer, mindestens jedoch 135,00 EUR pro Gruppe.
  • Bei Feiertagsaufenthalten - wenn der Feiertag in die Woche fällt - gilt die gleiche Regelung wie bei Wochenendaufenthalten (Ziffer 2.3)


Rücktritt vom Vertrag

Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. Stellt der Beleger keinen Ersatzmieter, oder kann durch die Kreisverwaltung keine Ersatzbelegung vorgenommen werden, ist eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent der gültigen Benutzungsgebühren zu zahlen.


Nebenkosten

  • Kosten für Heizung, Strom, Wasser und Reinigung werden nicht gesondert erhoben.
  • Bettwäsche kann mitgebracht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, für die Dauer des Aufenthaltes beim Hausmeister Bettwäsche auszuleihen.
  • Die Leihgebühren betragen
    • für den Bettbezug 2,60 EUR
    • für den Kopfkissenbezug 1,50 EUR
    • für das Bettlaken 1,50 EUR
    • = 5,60 EUR
  • Der Abfall ist in die vorhandenen Müllbehälter zu bringen. Bei Bedarf können beim Hausmeister zusätzlich Mülltüten gegen Entgelt bezogen werden.
  • Für verursachte Schäden an und in der Einrichtung ist die Entsendestelle, die die Einrichtung in Anspruch nimmt, haftbar.
  • Bei Benutzung des Telefons sind die Gebühren kostendeckend zu erstatten.