Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration

Als Fachinformatiker im Fachbereich Systemintegration in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen sorgst du dafür, dass die gesamte EDV ordnungsgemäß arbeitet. Zum einen ist es deine Aufgabe, beim Kauf von Computern und entsprechender Software beratend zu fungieren, zum anderen werden ganze Netzwerksysteme von dir erstellt, um sie zu installieren und zu betreuen. Als Fachinformatiker wirst du also ein Allrounder sein und hilfst Kollegen und Mitarbeitern in anderen Abteilungen, wenn etwas nicht reibungslos funktioniert. Du bist nicht nur IT-Experte, sondern auch in der Lage, Anwendern in der Kreisverwaltung mit der entsprechenden technisch notwendigen Unterstützung kompetent zur Seite zu stehen. Während der Ausbildung wirst du neben der Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb auch regelmäßig die Berufsschule besuchen.

 

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder qualifizierter Sekundarabschluss I
  • Sehr gutes mathematisches Verständnis

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, Beginn jeweils zum 01.08. eines Jahres


Ausbildungsvergütung:

  • 1. Jahr: 853,26 € / Monat
  • 2. Jahr: 903,20 € / Monat
  • 3. Jahr: 949,02 € / Monat

Zeitliche Gliederung der Ausbildung:

  • praktische Ausbildung im Fachbereich Datenverarbeitung oder im Fachbereich Schulverwaltung in der Kreisverwaltung
  • theoretische Ausbildung an der Berufsschule Mainz

 

Ausbildungsinhalt:

  • Anwenderbetreuung,
  • Betreuung von IT-Systemlösungen,
  • Applikationsmanagement,
  • Betriebssysteme und -netze,
  • Datenbanken,
  • Kommunikationstechniken.