Porträt 1. Kreisbeigeordneter

Adam J. Schmitt (FWG) wurde erstmals am 8. Oktober 2004 vom Kreistag zum hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten mit Wirkung zum 1. Januar 2005 gewählt. In der Sitzung des Kreistages am 22.06.2012 wurde er für weitere 8 Jahre mit Wirkung vom 01. Januar 2013 in seinem Amt bestätigt. Die laufende Amtszeit endet am 31. Dezember 2020.


Persönliche Angaben:

Adam J. Schmitt ist am 30. Mai 1949 in Weiler geboren, legte nach Schul- und Studienzeit die beiden juristischen Staatsprüfungen in Mainz ab. An der Deutschen Verwaltungshochschule erwarb er den akademischen Grad eines Mag.rer.publ. (Magister der Verwaltungswissenschaften). In 20jähriger Tätigkeit in der Wirtschaft war er Prokurist und  Bereichsleiter für Personal, Recht, Einkauf und Marketing einer AG, zuletzt sechs Jahre Landesgeschäftsführer eines Wirtschaftsverbandes.

Mehr als 13 Jahre war er ehrenamtlicher Arbeitsrichter, davon 10 Jahre  beim LAG Rheinland-Pfalz, wofür ihm die Ehrennadel des Landes zuerkannt wurde. Für sein vielfältiges Engagement für Staat und Gesellschaft wurde ihm 1999 die Landesverdienstmedaille Rheinland-Pfalz verliehen.

Dem Ortsgemeinderat Weiler gehörte er 31 Jahre lang an, war mehr als 3 Legislaturperioden Mitglied des Verbandsgemeinderates Rhein-Nahe und daneben in weiteren kommunalpolitischen aber auch kirchlichen Gremien engagiert. Land und Leuten ist der musische Mensch Adam Schmitt aufgrund vielfältiger heimatgeschichtlicher und kultureller Aktivitäten besonders verbunden.


Wesentliche Aufgaben des 1. Kreisbeigeordneten:

Er ist Stellvertreter des Landrates und Leiter des Geschäftsbereiches II und damit für die Bereiche Bauen und Umwelt sowie Schulen und Gebäudemanagement verantwortlich. Seinem Geschäftsbereich ist als Stabstelle die Energieberatung für kreisangehörige Kommunen und Haushalte im Dezernat Bauen angegliedert.

Ansprechpartner:

Bild: Der 1. Kreisbeigeordnete Adam J. Schmitt

Adam J. Schmitt
(Tel.: 0 61 32 / 787-20 00)
E-Mail an Adam J. Schmitt