Partnerschaften allgemein

Der Landkreis pflegt intensive und lebendige Partnerschaften, um den Kontakt zu Menschen anderer Länder zu intensivieren und somit einen Beitrag zum Frieden und Zusammenwachsen der Länder und Kontinente zu leisten.

Der Landkreis koordiniert, organisiert und führt gemeinsame Jugendaustausche, Fachtagungen, Besuche sowie Studien- und Ausbildungsaufenthalte durch. An öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen der bestehenden Partnerschaften können die Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit nutzen, sich aktiv am Partnerschaftsgeschehen zu beteiligen und kreativ mitzuwirken.

Zahlreiche Gemeinden und Städte sind sehr eng mit anderen Ländern verbunden, vor allem mit Partnergemeinden und Städten in Italien und Polen. Regelmäßige Kontakte, Besuche und Projekte zeigen, dass diese Freundschaften über Grenzen und große Entfernungen hinweg in den Herzen der Menschen tief verwurzelt sind.

Der Landkreis pflegt Partnerschaften mit folgenden Kommunen:

Provinz Verona (Italien, Region Venetien)

Die erste Partnerschaft wurde 1952 mit der Provinz Verona gegründet und ist heute einer der ältesten kommunalen Partnerschaften Europas. Getragen wird die Partnerschaft im Wesentlichen von den einzelnen Gemeinden. Mittlerweile bestehen bereits fünfzehn Partnerschaften zwischen deutsch –und italienischen Kommunen. Hinzu haben acht  Vereine und Schulen partnerschaftliche Verbindungen.

Distrikt Rusumo (Ruanda, Sektorenverbund Kirehe)

Der Landkreis Mainz-Bingen unterhält seit 1987 eine Partnerschaft mit der Gemeinde Rusumo. 1989 wurde der Freundschaftskreis “Landkreis Mainz-Bingen – Distrikt Rusumo e. V.” gegründet. Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden konnten bisher zahlreiche Hilfsprojekte in Zusammenarbeit mit dem Ministerium des Innern und für Sport im Distrikt Rusumo realisiert werden. Durch Veranstaltungen, wie z. B. die Aktion „Tagwerk“ oder Spendensammlungen beim „Tag der offenen Tür“ wird die Arbeit des Freundschaftskreises finanziell unterstützt.

Landkreis Nysa (Polen, Woiwodschaft Oppeln)

Im Juni 2001 wurde auf Anregung der Landesregierung, die zur Woiwodschaft Oppeln eine Partnerschaft unterhält, die Partnerschaftsurkunde mit dem Landkreis Nysa unterzeichnet. Wesentlicher Hauptbestandteil der Verbindung ist die Förderung von Begegnungen insbesondere von jungen Menschen, die Erweiterung bestehender Kontakte, der Abbau von Vorurteilen und die Verständigung und der Ausbau der freundschaftlichen Beziehung, um damit einen Beitrag zu leisten für ein friedliches Europa.

Gemeindeverbund Beaune Côte & Sud (Frankreich, Region Burgund)

Seit 2011 besteht ebenfalls eine freundschaftliche Verbindung zum Gemeindeverbund Beaune Côte & Sud in der Region Burgund.


Volleyball in Kirehe

Um die gute Zusammenarbeit zwischen Rheinland-Pfalz und dem Distrikt Kirehe, sowie die sportlichen Erfolge des Kirehe Volleyball Clubs zu feiern, lud Bürgermeister Muzungu Gerald am 27.11.2015 zu einem freundschaftlichen Tunier ein.


Polnische Delegation zu Gast am Roten Hang in Nierstein am 13. Juni 2015